Das Schließen eines Kundenprofils in einem Zahlungssystem ist ein seltener und langwieriger Vorgang. Der Benutzer, der ein PayPal-Konto löschen möchte, wird eingefroren, ohne dass während des Überprüfungszeitraums ein neuer Datensatz erstellt werden kann. Während das Profil geschlossen ist, können Sie keine Einkäufe tätigen oder andere Dienstleistungen bezahlen. Daher sind gute Gründe erforderlich, um den Datensatz zu löschen.

Warum möchte man sein Paypal Konto löschen

Es gibt viele Gründe, ein Profil zu schließen. Grundsätzlich erfolgt die Löschung eines Kontos auf Initiative des Benutzers, das System behält sich jedoch auch diese Möglichkeit vor.

Gründe:

In solchen Situationen muss der Kunde wissen, wie ein PayPal-Konto gelöscht wird.

Wie löscht man sein Konto

Das Erstellen eines Kontos im Zahlungssystem dauert einige Minuten, das Löschen dauert jedoch viel länger. Das Profil des Benutzers, der den Antrag auf Schließung gestellt hat, wird für einen Zeitraum von 180 Tagen gesperrt. Während dieser Zeit überprüft das System die bereitgestellten Informationen und untersucht die Transaktion. Nach der Sperrfrist von 180 Tagen beginnt das Konto zu löschen. Der Kunde muss etwa ein Jahr warten, bevor das Profil endgültig geschlossen wird.

Es ist zu beachten, dass es während des Löschzeitraums nicht möglich ist, ein neues Konto zu erstellen. Wenn mehrere für eine Person registrierte Konten erkannt werden, werden die Profile gesperrt und der Benutzer wird auf die schwarze Liste gesetzt.

Vor dem Löschen muss der Kunde alle Transaktionen, Streitigkeiten abschließen und Geld vom PayPal-Konto abheben, bevor das Profil gelöscht wird. Nicht auf die Karte übertragenes Geld wird per Scheck gesendet. Es wird jedoch empfohlen, das Geld selbst zurückzuzahlen, da die Überweisung viel Zeit in Anspruch nimmt. Die Überweisung von Konto auf Karte dauert 3-7 Tage. Nach Abschluss aller Vorgänge können Sie die Karte lösen.

Schritt für Schritt Liste

Um Geld abzuheben, benötigen Sie:

Ein Benutzer, der alle Vorgänge abgeschlossen und die Karte gelöst hat, kann das Profil schließen.

Der bequemste Weg, die Prozedur auszuführen, ist das Löschen über den Benutzerdatensatz. Der Client schließt das Profil ohne Systemintervention:

Helpdesk-Support

Manchmal treten Selbstentfernungsprobleme auf. Der Grund für die Weigerung, ein Konto zu schließen, ist eine ausstehende Zahlung. In diesem Fall wird empfohlen, sich an den technischen Support des Zahlungssystems zu wenden.

Wir haben uns also angesehen, wie Sie Ihr PayPal-Konto löschen können. Machen Sie es noch einfacher als andere Systeme. Bei Problemen mit dem Betrieb des Dienstes können Sie, anstatt das Konto zu löschen, einfach an den Support-Service schreiben. Er funktioniert rund um die Uhr. Die Qualität der E-Title-System-Services von PayPal wurde weltweit von Millionen Benutzern überprüft. Daher sollten Sie Ihre Entscheidung abwägen.

Beseitigen Sie nicht verwendete Einträge. Wenn kein Konto erforderlich ist, löschen Sie es. Betrüger, die Zugang zu einem solchen Profil erhalten, verwenden die Kundendaten.

Seien Sie auf den vollständigen Verlust des Zugriffs auf das Profil vorbereitet. Nachdem Sie den Löschvorgang bestätigt haben, können Sie sich nicht mehr bei diesem Konto anmelden. Nachdem das Konto geschlossen wurde, ist die Erstellung eines neuen Kontos in einem Jahr möglich, nachdem das alte Profil endgültig gelöscht wurde.